Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Notice: Undefined property: JCategoryNode::$link in C:\inetpub\wwwroot\daniel-net-neu\plugins\content\fb_tw_plus1\fb_tw_plus1.php on line 269

Notice: Undefined property: JCategoryNode::$link in C:\inetpub\wwwroot\daniel-net-neu\plugins\content\fb_tw_plus1\fb_tw_plus1.php on line 269

Zur Aufnahme von Ton bei Schulungsvideos sah ich mich nach einem Aufsteckkrofon für meine Spiegelreflexkamera um, die ich hauptsächlich zum Filmen verwende. Das Mikrofon sollte einen rauschfreieren Sound aufnehmen mit höherer Klarheit und weniger Verzerrrung als das ohnehin eingebaute Mikrofon. Bei einem deutschen Händler fand ich das günstige JJC-MIC 3. Für knapp 60€ war es mir einen Versuch wert. Hier das Ergebnis im Vergleich zum in der Nikon D7000 eingebauten Mono-Mikrofon.

errorNach anfänglicher Begeisterung für das Echo Audiofire Pre 8 stellten wir Mitte März einen gravierenden Fehler unseres Interfaces fest.
Zunächst erlebten wir das Auftreten sogenannter "Clicks" und "Pops" während der Aufnahme und zudem seltsame LED-Anzeigen an der Front des Geräts, direkt nach dem Einschalten. Vielleicht hilft diese Schilderung bei ähnlichen Symptomen weiter.